Gemeinsam mit Flüchtlingen

In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Angeboten in der Flüchtlingshilfe gemeinsam mit Flüchtlingen entwickelt. Im SKM Rheydt finden regelmäßige Begegnungsmöglichkeiten zur Vernetzung zwischen Flüchtlingen und Mitgliedern der Aufnahmegesellschaft, z.B. das Café Welcome, das Café Atelier oder das Sprachcafé. Alle Projekte finanzieren sich über Spenden und den diözesanen Migrationsfond im Bistum Aachen.

Café Welcome

Das Café Welcome ist ein Treffpunkt für interkulturellen Austausch und Begegnung. Bei einer entspannten Tasse Kaffee oder Tee, dazu ein Plätzchen oder ein paar Salzstangen, können Geflüchtete, Ehrenamtliche und alle interessierten BürgerInnen miteinander ins Gespräch kommen. Während des munteren Miteinanders findet man schnell Anschluss und hat Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu knüpfen. Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen stehen mit Rat und Tat zur Seite, regen den sprachlichen Austausch an und können bei konkreten Anliegen auch bei der Problemlösung unterstützen.

Wann? Montags von 16:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Montags im Chapeau Kultur, Bahnhofsstraße 24-26, 41236 Mönchengladbach
Freitags im SKM, Waisenhausstr. 22c, 41236 Mönchengladbach

Ansprechpartnerin:
Mona El-Yassir, Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)
Telefon: 02166/130 97 45
E-Mail: m.el-yassir@skm-ry.de

Café Welcome gewinnt 5. Integrationspreis der Stadt Mönchengladbach

Zum fünften Mal hat die Stadt Mönchengladbach den Integrationspreis verliehen. Für 11 Nominierte wurden in 6 Bewertungskriterien von Innovation bis Nachhaltigkeit des Projektes Punkte vergeben. Nach intensiver Auswertung der Vorschläge ließ sich die Jury in diesem Jahr von bemerkenswertem ehrenamtlichem Engagement überzeugen: Den Preis hat das Café Welcome des SKM Rheydt e.V. erhalten. Überreicht wurde der Preis durch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners, der zuvor allen Nominierten für ihren Einsatz dankte: „Ihr Engagement ist ein wichtiger Baustein dafür, dass Menschen verschiedenster Herkunft und Kulturen sich hier zuhause fühlen können und dass letztlich ein Miteinander, ein Mönchengladbach der vielen Gesichter möglich ist.“

 

Café Atelier

Im Café Atelier werden Spaß und Kreativität groß geschrieben. An diesem Ort geht es nicht darum, ausgefeilte, künstlerische Techniken an den Tag zu legen, sondern für eine gewisse Zeit dem belastenden Alltag zu entfliehen. Zwanglos können hier kreative Köpfe, egal ob groß oder klein, mit den unterschiedlichsten Materialien von unseren Ehrenamtlichen begleitet kreativ tätig werden: Es wird gebastelt, gemalt, designt, kreiert und gewerkelt. Wer Lust hat, kann auch musizieren oder einfach ein Brettspiel mit uns spielen. Das Café Atelier ist offen für alle interessierten Menschen.

Wann? Freitags, parallel zum Café Welcome von 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Waisenhausstr. 22c, 41236 Mönchengladbach

Ansprechpartnerin:
Mona El-Yassir, Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)
Telefon: 02166/130 97 45
E-Mail: m.el-yassir@skm-ry.de

Formularsprechstunde

Dieses Angebot richtet sich an geflüchtete Menschen, die Hilfe beim Ausfüllen von Formularen (Leistungsanträge, Elterngeld,etc.) benötigen . Ehrenamtliche MitarbeiterInnen sind vor Ort, um hierbei zu unterstützen.

Wann? Montags von 15:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Waisenhausstr. 22c, 41236 Mönchengladbach

Ansprechpartnerin:
Hajar Belaadel, Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (B.A.)
Telefon: 02166/130 97 49
E-Mail: h.belaadel@skm-ry.de

AllRheydt-Cooking

„AllRheydt-Cooking“ ist ein interkulturelles Kochprojekt. In diesem Angebot kocht eine kleine Gruppe von Geflüchteten und Deutschsprachigen über mehrere Wochen gemeinsam Kochrezepte aus verschiedenen Ländern. Das Zubereiten und der Verzehr der kulinarischen Köstlichkeitenb laden zu einer gemeinsamen Aktivität ein, bei der gleichzeitig Sprachkenntnisse verbessert und Gemeinschaft erlebt werden kann. Es werden zwei Gruppen mit jeweils zehn Personen zusammengestellt.

Wann? Neue Gruppe ab Frühjahr 2018
Telefon: 02166/130 97-0
E-Mail: info@skm-ry.de
Anmeldung: erforderlich

Bewerbungshilfe für Zugewanderte und Geflüchtete

Die Motivation, eine Arbeitsstelle zu finden, ist bei vielen Neuankömmlingen in Deutschland ausgesprochen groß. Gleichzeitig ist der Zugang zum Arbeitsmarkt mit vielen Hürden gepflastert. Die Schwierigkeiten starten häufig bereits bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Parallel zum Café Welcome findet freitags eine Bewerbungshilfe statt. Said Aamarouss vom Projekt KuVi des So.Con Institutes der Hochschule Niederrhein unterstützt beim Schreiben von Lebensläufen und dem Erstellen von aussagekräftigen Anschreiben. Bereits vorhandene Unterlagen dürfen gerne mitgebracht werden.

Wann? Jeden Freitag von 15:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Waisenhausstr. 22c, 41236 Mönchengladbach
Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartnerin:
Mona El-Yassir, Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)
Telefon: 02166/130 97 45
E-Mail: m.el-yassir@skm-ry.de

Sprachcafé

Ziel des Projektes ist es, möglichst viele Menschen beim Erlernen der deutschen Sprache in einer Begegnungsstätte zu unterstützen.

Jede Gruppe (nach Sprachniveau) wird von ca. 2 Ehrenamtler/innen begleitet, die Übungen korrigieren, Texte mit einzelnen Lernenden lesen oder einfach ins Gespräch kommen können. So können Spracherwerb und Kontaktaufnahme gezielt gefördert werden.

Angeboten wird das Sprachcafé wöchentlich, dienstags 16:00-18:00 Uhr.

Ansprechpartnerin:
Joanna Faltien
Telefon: 02166/13097-48
E-Mail: j.faltien@skm-ry.de