Kurve kriegen

Der SKM Rheydt e.V. unterstützt seit dem 15.11.2016  Kinder/ Jugendliche  und ihre Familien in der NRW Initiative „Kurve kriegen“. Mit dieser kriminalpräventiven Initiative leistet das Ministerium des Innern des Landes NRW seinen Beitrag dazu, dass gefährdete Kinder frühzeitig pädagogische Hilfe und Unterstützung erfahren.

„Kurve kriegen“ ist eine Maßnahme zur Verhinderung folgenschwerer krimineller Biografien und wird bislang in 19 Kommunen umgesetzt. Eine Besonderheit der Initiative ist die enge Zusammenarbeit zwischen Polizei und Pädagogen. Seitens des polizeilichen Ansprechpartners (PAP)  werden potentielle Teilnehmer zwischen 8-15 Jahren den pädagogischen Fachkräften (PFK)  vorgeschlagen. Mit der Einverständniserklärung der Eltern werden die Kinder und Jugendlichen in die Initiative aufgenommen und von den PFK`s betreut. Die Mindestlaufzeit beträgt 1 Jahr. Es erfolgt eine regelmäßige Überprüfung ob die Unterstützung weiterhin benötigt wird. Die Hilfe erfolgt ausschließlich freiwillig.

Die pädagogischen Fachkräfte des SKM Rheydt e.V. können die aufgenommenen Teilnehmer und deren Familien in enger Abstimmung mit dem Jugendamt  mit einer Vielzahl von Angeboten, Maßnahmen und Trainings  unterstützen, beispielsweise mit

  • Sozialkompetenz- und Anti- Gewalttrainings
  • Individualpädagogische Maßnahmen
  • Individuelle Lernförderung
  • Systemische Familientherapie, therapeutische Angebote
  • Vermittlung und Finanzierung von  Sportvereinen, pädagogische Sportangebote
  • und anderen passgenau zugeschnittenen (kriminalpräventiven) Angeboten.

Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartner für die Initiative „Kurve kriegen“ sind

Frau Madeleine Geraths
Theodor- Heuss Str. 149
41065 Mönchengladbach

Tel  02161- 292150,
Fax 02161-292539
E-Mail m.geraths@skm-ry.de

Semi Ayadi
Theodor- Heuss Str. 149
41065 Mönchengladbach

Tel  02161- 292150,
Fax 02161-292539
E-Mail:  konfrontal@yahoo.de

Weitere Informationen

http://www.kurvekriegen.nrw.de/
https://youtu.be/xoBcpBGANi4


von links:

PAP: Manfred Mütz, KHK, Tel.: 02161 / 292 527
PFK: Semi Ayadi, Tel.:02161 / 29215
PFK: Madeleine Geraths, Tel.:02161 / 29215
PAP: Dirk Lenzen, KHK, Tel.: 02161 / 292525

Pressemitteilungen

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/hilfsprojekt-fuer-straffaellige-kinder-aid-1.6676585

http://rimapress.de/jugendliche-intensivtaeter-sollen-die-kurve-kriegen

http://www.extra-tipp-moenchengladbach.de/die-stadt/fruehe-hilfe-statt-spaete-haerte-aid-1.6680120

http://www.focus.de/regional/moenchengladbach/moenchengladbach-jugendliche-intensivtaeter-sollen-die-kurve-kriegen_id_6758914.html

http://www.stadt-spiegel-moenchengladbach.de/die-stadt/8222-kurve-kriegen-8220-mit-fr-252-her-hilfe-statt-sp-228-ter-h-228-rte-aid-1.6680122

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken