News

  • Fachtagung „Weniger ist mehr…Sprachreduzierte Zugänge und Verfahren in der therapeutischen und sozialen Arbeit mit psychisch belasteten Geflüchteten“

    Das Psychosoziale Zentrum (PSZ) des SKM Rheydt e.V. und das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach veranstalten gemeinsam am 22.11.2019 eine Fachtagung zu dem Thema:

    „Weniger ist mehr…Sprachreduzierte Zugänge und Verfahren in der therapeutischen und sozialen Arbeit mit psychisch belasteten Geflüchteten“

    Expertinnen werden in Form von Vorträgen und praxisorientierten Workshops Möglichkeiten und Grenzen der Körpertherapie, Kunsttherapie und tiergestützten Intervention vorstellen.Anmeldung bitte über die Homepage www.forum-mg-hs.de

    Den Flyer können Sie hier herunterladen

  • 3. Männerabend im Beratungszentrum Mönchengladbach ein voller Erfolg

    Auch der dritte Männerabend zum Wunschthema „Männer und ihre Gefühle“ war ein voller Erfolg. 18 Männer haben sich intensiv und sehr offen über ihre Gefühle in Beziehungen, im Alltag und in der Gesellschaft ausgetauscht. An diesem Abend wurden Stammtische geplant, die die Zeit bis zum 4. Männerabend, der für den 7. November geplant ist, verkürzen sollen.

    Den Flyer können Sie hier herunterladen.

  • Interkulturelles Straßenfest 2019

    Bei strahlendem Sonnenschein nahm der SKM mit vielen anderen Akteuren am 22. September 2019 am interkulturellen Straßenfest auf dem Parkplatz am Geroweiher teil. Auch das Projekt „Rheydtanz Intercolore“, welches Teil des diesjährigen Bühnenprogramms war, begeisterte viele Menschen zum Mittanzen.

     

  • Info-Veranstaltung für Ehrenamtliche Betreuer*innen zum Thema Grundsicherungantrag und Bundesteilhabegesetz

    Ab dem 01.01.2020 tritt die nächste Stufe des Bundesteilhabegesetzes in Kraft.

    Demzufolge endet die Zuständigkeit des Landschaftsverbandes Rheinland für die Gewährung der Grundsicherung zum 31.12.2019. Ab dem 01.01.2020 müssen die existenzsichernden Leistungen durch die Kreise und Kreisfreien Städte gewährt werden.

    Hierfür muss für Jeden Betreuten, der aktuell Leistungen der Eingliederungshilfe vom LVR bezieht und in einem Heim lebt, ein Grundsicherungsantrag gestellt werden. Dieser umfangreiche Vorgang wirft bei vielen ehrenamtlichen Betreuern Fragen auf. Wir als Betreuungsverein möchten bei der Klärung dieser offenen Fragen helfen!

    Deswegen bieten wir am 22.10.2019 eine kostenlose Informationsveranstaltung zu diesem Thama an:

    Wir werden mit Ihnen gemeinsam einen solchen Grundsicherungsantrag ausfüllen und offene Fragen zu bestimmten Punkten oder zusätzlich geforderten Unterlagen so gut es geht beantworten. Bringen Sie hierfür am besten einen unausgefüllten Grundsicherungsantrag mit.

    In jedem Fall benötigen wir aber Ihre Bestellungsurkunde für den jeweiligen Betreuten.

    Anmeldung bei:

    Astrid Schlangen-Heimann
    02166 / 130 97 21
    a.schlangen@skm-ry.de

     

  • Schauzeit 2019 – Von Verfolgung,Krieg und Umständen der Flucht

    Ein beeindruckenden Event während der Schauzeit Rheydt 2019 im Chapeau Kultur
    Von Verfolgung,Krieg und Umständen der Flucht – Film und Ausstellung :
    Die Integrationsagentur und das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge (PSZ) des SKM Rheydt lädt in das Begegnungszentrum ChapeauKULTUR ein. Es wird der Film “Newcomers” von Ma’an Mousli und die Ausstellung “Asyl ist Menschenrecht” von Pro Asyl zum Theam Flucht und Migration gezeigt. Der Film wird um 11.00 und 16.00 Uhr präsentiert.

    Den Trailer zum Film gibt´s auf: www.newcomers-film.de

    Ansprechpartner:
    Anna Papoulias SKM Rheydt
    a.papoulias@skm-ry.de
    02166 130 97 15

    www.skm-ry.de
    www.chapeau-kultur.de